Gesammelte Gegenwart- Eine virtuelle Ausstellung

Abfallcontainer



M├╝lltonnenvielfalt in deutschen
Hinterh├Âfen



Das Zeichen f├╝r belastetes
Atomm├╝llmaterial

Protest mit der Tonne-
Eine fiktive Verkaufsaktion gegen
Castortransporte und Atomkraft

Atomm├╝llzwischenlagerung in der gelben Tonne

Duales System Deutschland-Beh├Ąlter

M├╝ll ┬ľ das ist das Chaotische und die ┬äKehrseite der Dinge┬ô. Getreu dem modernen Prinzip ┬äWegwerfen┬ô wird den Waren Kurzlebigkeit ┬äeingebaut┬ô, um Bedarf und neue K├Ąufer zu sichern. In der zunehmend ├Âkologisch motivierten Abfallverwertung werden Dinge von ihrer Recycelbarkeit aus gedacht, also ihr M├╝llzustand schon in die Entwicklung und Produktion integriert

Die gelbe Tonne ist ein Beh├Ąlter zum Sammeln von Leichtverpackungen, die durch das seit 1990 existierende Markenzeichen ┬äGr├╝ner Punkt┬ô gekennzeichnet sind. Daneben gibt es die blaue f├╝r Pappe, Papier, Kartonagen, die braune f├╝r Bioabf├Ąlle und die schwarze Tonne f├╝r den sogenannten Restm├╝ll. Dieses umfangreiche Instrumentarium ist Ausdruck des pers├Ânlichen Beitrags zur M├╝lltrennung und ermahnt zugleich an die immensen M├╝llberge, welche der Mensch produziert.

Im Rahmen der Anti-Atom-Proteste im Jahr 2000 verwandelte die Junge Gemeinde Stadtmitte in Jena vier ihrer gelben Tonnen zu ┬äAtomm├╝llzwischenlagertonnen┬ô. In einer fiktiven Verkaufsaktion auf der Johannisstra├če boten sie diese als ┬ästrahlungsarm und absolut sicher┬ô f├╝r 99 DM an - der umweltbewu├čte B├╝rger kann so k├╝nftig seinen pers├Ânlichen Hausatomm├╝ll zwischen lagern. Die Performance sollte das Nachdenken ├╝ber die Unterscheidung zwischen gef├Ąhrlichen und ungef├Ąhrlichen Abf├Ąllen anregen. Und darauf aufmerksam machen, da├č unser M├╝ll in Vergessenheit ger├Ąt, sobald wir ihn in der entsprechenden Tonne entsorgt haben. Der Umgang mit gef├Ąhrlichen Abf├Ąllen wird ebenso ausgeblendet.

Mit der Verfremdung eines Alltagsgegenstandes machte die Aktion aufmerksam auf menschliches Wegwerf- und M├╝llproduktionsverhalten sowie auf die aktuelle Bedrohung durch Atomenergie.

(Anne Stiebritz)

Bildnachweis:


Bild 1: Privat (Anne Stiebritz)
Bild 2: www.gruppen.greanpeace.de (Mai 2006)
Bild 3: Videoaufnahme der Jungen Gemeinde Stadtmitte, Jena
Bild 4: Videoaufnahme der Jungen Gemeinde Stadtmitte, Jena

Quellen:

www.ksj24.de (Mai 2006)
http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite (Mai 2006)

Windm├╝ller,Sonja: Die Kehrseite der Dinge. M├╝ll, Abfall, Wegwerfen als kulturwissenschaftliches Problem, Marburg 2002.




Zur├╝ck zur Startseite

Impressum
Dr. Margarete Meggle-Freund
powered by cmsimple.dk - template by 2bdesign.de
Login