Gesammelte Gegenwart- Eine virtuelle Ausstellung

Teekanne



Auf den Henkel gekippt-
Der Tee zieht!


Auf die F├╝├če gekippt-
Der Tee ist fertig!


Aus der Kanne gekippt-
Wohl bekomm┬┤s!

Teeerlebnis dank Kippkanne Globo

Und was ist mit Tee?

Innovativer Teegenuss mit der Kippkanne Globo

Tee wird nicht nur traditionell in L├Ąndern wie China oder England getrunken, in denen der Teegenuss zur Kultur des Landes dazugeh├Ârt. Auch in der Kaffeenation Deutschland g├Ânnt man sich auch gern mal eine Tasse Tee.

Auf die wachsende Beliebtheit des Tees mussten auch die Geschirrdesigner mit neuen Innovationen reagieren. Das Ergebnis ist die Kippkanne Globo. Sie vereint modernes Design und au├čergew├Âhnliche Funktionalit├Ąt. Die maximal einen Liter umfassende Kanne besteht aus hitzebest├Ąndigem und sp├╝lmaschinengeeignetem Material. Durch die praktische und innovative Gestaltung kann man Tee in aller Ruhe genie├čen

Die Funktionsweise der Kippkanne beruht auf einem sehr einfachen Prinzip. Im ersten Schritt kippt man die Kanne auf den Henkel. Dann wird der Tee in das Sieb eingef├╝llt und mit kochendem Wasser ├╝bergossen, wobei das Sieb in das hei├če Wasser eintaucht, so dass der Tee ziehen kann. Kippt man dann die Kanne nach vorn, wird das Sieb aus dem Tee gezogen und der Ziehvorgang gestoppt

Die Idee zur futuristisch kugeligen Form der Teekanne stammt von der Agentur Delphin Design aus Berlin. Das Unternehmen Schott Jenaer Glas produziert die Kippkanne Globo. Das Unternehmen kann durch fast 100 Jahre Erfahrung in der Produktion von Glasprodukten eine hervorragende Qualit├Ąt garantieren. F├╝r das Design der Kippkanne wurde das Unternehmen 2002 mit dem International Forum Design Award ausgezeichnet. Durch ihre hohe Funktionalit├Ąt und extrem einfache Handhabung verspricht Globo also ungetr├╝bten Teegenuss.

(Doreen Schubert)

Bildnachweis:

Bild 1-4: privat (Doreen Schubert)

Quellen:

http://speyer.homecompany.de (Juni 2006)

www.preislocke.de (Juni 2006)

http://schott.com (Juni 2006)

www.naturideen.de (Juni 2006 )

Menninger, Annerose: Genuss im kulturellen Wandel. Tabak, Kaffee, Tee und Schokolade

in Europa ( 16. bis 19. Jahrhundert), Stuttgart 2004.

Reimertz, Stephan: Vom Genu├č des Tees. Eine heitere Reise durch alte Landschaften,

ehrw├╝rdige Traditionen und moderne Verh├Ąltnisse, inklusive einer kleinen Teeschule,Leipzig 1998.


Zur├╝ck zur Startseite

Impressum
Dr. Margarete Meggle-Freund
powered by cmsimple.dk - template by 2bdesign.de
Login