Gesammelte Gegenwart- Eine virtuelle Ausstellung

Kaffeedruckkanne



Design und Funktion im Einklang



Funktionsweise des Kaffeezubereiters

Give up bad design for good!

bodum Kaffeezubereiter Brazil

Entworfen vom Designunternehmen bodum in den fr√ľhen 1980er Jahren, gilt die schlichte Kaffee-Pressstempelkanne Brazil als Symbol der Prinzipien: Attraktives und funktionales Design zu erschwinglichen Preisen.

Kaffee ist das Leib- und Magengetränk der Deutschen um die Jahrtausendwende. Der durchschnittliche Deutsche trinkt täglich 4 Tassen des anregenden Gebräus. Doch behält der Kaffee nur schwerlich seinen ehemaligen Ruf als luxuriöses Genussmittel der Gutsituierten. Mit einem hastigen Instant-Cappucino, Coffee-to-go oder Dosen-Espresso verbinden viele von uns schon bloß noch Magenbeschwerden.

Dennoch bleibt Kaffeegenuss ein bestimmendes Element von Lebensstilen der h√∂heren sozialen Mittelschicht. Der Beitrag von bodum zum gehobenen Kaffeegenuss besteht in der Gestaltung des Kaffeezubeh√∂rs. Genuss ist nicht mehr Kaffee allein. Vielmehr gilt die sinnliche Hingabe auch den Besonderheiten der Kaffeezubereitung und der Form seiner Darreichung. Funktionale Schlichtheit wird zum Zeichen von √§sthetischem Anspruch und Exklusivit√§t ¬Ė eine Gegenbewegung zum Boom der aufw√§ndigen Kaffeevollautomaten in Privathaushalten.

Nicht nur das Markendesign von bodum wird mittlerweile diesen Bed√ľrfnissen gerecht. Auch Ikea f√ľhrt in den aktuellen Sortimenten Pressstempelkannen zu g√ľnstigeren Preisen. Der exklusive Lebensstil, f√ľr den die schlichten Kaffeezubereiter stehen, wird somit seinerseits zum Massenph√§nomen.

(Anna-Sophie Heinemann)


Bildnachweis:

http://www.amazon.com (Mai 2006)

http://de.wikipedia.org/wiki/French_Press (Mai 2006)

Fotografien und Layout: Privat (Stephan Rößler)

Quellen:

http://www.bodum.com/index.asp?dom=1032 (Juli 2006)

http://www.designpreis.de (August 2006)

http://www.ifdesign.de (August 2006)

http://www.ikea.com (Juli 2006)

http://www.lloyd-caffee.de/index.php?bereich=genuss&exec=zubereitung&id ( Juli 2006)

http://de.wikipedia.org/wiki/French_Press (Mai 2006)

http://www.red-dot.de (August 2006)

Hempel, Gudrun (Hrsg.): Kaffee-Ger√§t. Eine Kleinausstellung aus Anlass der Er√∂ffnung der Museums-Cafeteria, Ausst.-Kat. √Ėsterreichischen Museums f√ľr Volkskunde 1993, Wien 1993.

Menninger, Annerose: Genuss im kulturellen Wandel. Tabak, Kaffee, Tee und Schokolade in Europa (16. bis 19. Jahrhundert), Habil. M√ľnchen 2003, Stuttgart 2004 (= Beitr√§ge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 102).

Sandgruber, Roman [u.a.] (Hrsg.): Genuss & Kunst. Kaffee ¬Ė Tee ¬Ė Schokolade ¬Ė Tabak ¬Ė Cola, Ausst.-Kat. Schlo√ü Schallaburg 1994, Innsbruck 1994.

Schivelbusch, Wolfgang: Das Paradies, der Geschmack und die Vernunft. Eine Geschichte der Genu√ümittel, M√ľnchen [u.a.] 1980.

Seyfarth, Horst: Bild und Sprache in der Fernsehwerbung. Eine empirische Untersuchung der Bereiche Auto und Kaffee, Univ. Diss. Marburg 1994, M√ľnster [u.a.] 1995 (= Marburger Studien zur Germanistik, 18).


Zur√ľck zur Startseite

Impressum
Dr. Margarete Meggle-Freund
powered by cmsimple.dk - template by 2bdesign.de
Login