Gesammelte Gegenwart- Eine virtuelle Ausstellung

Fix-Produkt



Einfaches Kochen
dank Fertigmischung


"Sie fügen nur noch hinzu..."
Die benötigten Zutaten für
das Schnitzelgericht


Wie aus dem Kochbuch:
Servierbereites Kochergebnis

Gleiche Tüte-anderes Gericht:
Mit diesen Zutaten wird aus
dem Schnitzel, Seelachs mit
Paprikagemüse

Kochkunst aus der Tüte

Die Knorr-Fixtüte verspricht ein einfaches wie schnelles Kocherlebnis ohne lange Einkaufslisten. Sogar Laien gelingt es, dank des Fixproduktes und wenigen Zutaten ein komplettes Gericht zu kochen. Mittels der illustrierten Anleitung kann Schritt für Schritt vorgegangen werden. Die Tüte ermöglicht zudem zehn Variationen eines Produktes. Ohne Vorkenntnisse wird aus dem Tomaten-Mozzarella-Schnitzel dank der abgedruckten Rezeptidee, Seelachs mit Paprikagemüse.

Knorrs Produktpalette umfasst, neben Suppen, Saucen oder Salat- dressings, inzwischen über fünfzig Fix-Produkte. Angefangen vom Bauerntopf bis zum Zwiebel-Rahm-Schnitzel bieten die Fix-Produkte kulinarische Abwechslung ohne Kochkenntnis.

Die Firma Knorr reagiert, wie viele Lebensmittelmittelkonzerne, auf das gegenwärtige Ernährungsverhalten der Verbraucher. Denn diese sind nicht mehr bereit für mehrstündige Kochprozeduren. Stand in den 30er Jahren die Hausfrau noch zweieinhalb Stunden hinter dem Herd, so werden heute nur etwa 30 Minuten zur Herstellung einer Mahlzeit investiert 1).

Trotz des Zeitdrucks hat die gemeinsame Mahlzeit ihren Reiz nicht verloren 2). Gerade Familien schätzen die große kommunikativ-soziale Bedeutung des gemeinsamen Essens im engsten Kreis. Doch mit einem Unterschied zu vergangenen Zeiten:
Die Zubereitung muss fix gehen-
Aus diesem Grund greift man zum gleichnamigen Fertigprodukt.

(Franziska Horschig)

Bildnachweis:

Bild 1: www.knorr.de (Juli 2006)
Bild 2-8: Privat (Franziska Horschig)

Quellen:

www.dge.de (Juli 2006)
www.knorr.de (Juli 2006)


1) Baalmann, Maria: Was Leib und Seele zusammenhält., In: Gudrun Schwibbe/ Ira Spieker (Hg.): Bei Hempels auf dem Sofa. Auf der Suche nach dem deutschen Alltag, Darmstadt 2005, S. 173.
2) Ebd.


Zurück zur Startseite

Impressum
Dr. Margarete Meggle-Freund
powered by cmsimple.dk - template by 2bdesign.de
Login